Der Hamburger Energietisch

Für die Energiewende in Hamburg

Kosten-Nutzen-Analyse für den Rückkauf der Fernwärme in Hamburg

Rückkauf des Fernwärmenetzes: Ein gutes Geschäft für Hamburg

Im Laufe des Jahres 2018 wurde des Öfteren von vielen Medien und von den Parteien AfD, CDU und FDP bezweifelt, dass die Stadt das Fernwärmenetz zum Mindestkaufpreis von Vattenfall zurückkaufen darf. Begründung: Der ermittelte Unternehmenswert sei erheblich geringer als der mit Vattenfall ausgehandelte Mindestkaufpreis.

Aus einem im Auftrag des HET erstellten Kurzgutachten mit einer Kosten-Nutzen-Analyse, wie sie die Landeshaushaltsordnung vorsieht, ergaben sich jedoch sehr klare Vorteile für einen Rückkauf des Fernwärmesystems durch Hamburg im Vergleich zu einem unterlassenen Rückkauf.

Kommentare sind geschlossen.