Der Hamburger Energietisch

Für die Energiewende in Hamburg

1. November 2018
von Redaktion
Kommentare deaktiviert für AURUBIS – Umweltpreis mit dunklen Flecken

AURUBIS – Umweltpreis mit dunklen Flecken

Eine Fernwärmeleitung vom Hamburger Kupfer-Unternehmen Aurubis zur östlichen Hafencity ging Ende Oktober 2018 in Betrieb.

Diese Fernwärmeleitung und Aurubis haben kürzlich auf recht unterschiedliche Arten auf sich aufmerksam gemacht:

  1. Aurubis erhielt eine Auszeichnung für die Nutzung eines Teils seiner Abwärme und
  2. Aurubis steht seit längerem in der Kritik, weil das Unternehmen Kupferkonzentrat aus Peru bezieht, wo die Regierung Proteste der Bevölkerung gegen schädliche Transporte mit der Verhängung des Ausnahmezustands unterdrückt.

Weiterlesen →

25. Oktober 2018
von Bernd Liefke
Kommentare deaktiviert für Mahnwache vor der Hamburger SPD-Zentrale für den Fernwärme-Rückkauf

Mahnwache vor der Hamburger SPD-Zentrale für den Fernwärme-Rückkauf

Kurz vor der Entscheidung des Hamburger Senats über den Rückkauf des zentralen Fernwärmesystems hielten Mitglieder von Hamburger Umweltverbänden am 5. Oktober 2018 eine Mahnwache vor dem Kurt-Schumacher-Haus, der Hamburger SPD-Zentrale.
Zu diesem Zeitpunkt gab es noch gewichtige Anzeichen dafür, dass die Hamburger SPD der vollständigen Umsetzung des Netze-Volksentscheids und damit dem Rückkauf des kompletten Fernwärmesystems zum 1. Januar 2019 ausweichen wollte.
Eine Pressemeldung des HET hierzu.

Bilder von der Mahnwache:

  

26. September 2018
von Bernd Liefke
Kommentare deaktiviert für Veranstaltung mit Dr. Martin Pehnt, ifeu, zum 5. Jahrestag des Netze-Volksentscheids

Veranstaltung mit Dr. Martin Pehnt, ifeu, zum 5. Jahrestag des Netze-Volksentscheids

Zum 5. Jahrestag des Hamburger Volksentscheids zum Rückkauf der Energienetze fand am 26. September 2018 eine Informations- und Diskussions-Veranstaltung in der GLS-Bank statt. 

Dr. Martin Pehnt vom ifeu-Institut für Energie- und Umweltforschung Heidelberg hielt den Hauptvortrag zum Thema: „Wärmewende in Hamburg:    Fünf Thesen und fünf Bausteine für eine erneuerbare und effiziente Fernwärmeversorgung“.

Weitere Beiträge zur Veranstaltung:
•  Christian Heine, Geschäftsführer von Stromnetz Hamburg und Gasnetz Hamburg:   5 Jahre Volksentscheid – Rekommunalisierung des Strom- und Gasnetzes in Hamburg – Erfolge und Herausforderungen
•  Matthias Ederhof, Vorstand der Energienetz Hamburg eG:   5 Jahre Volksentscheid – Stand der Dinge
•  Gilbert Siegler, Sprecher des HET:   Weiterentwicklung der Fernwärme fünf Jahre nach dem Volksentscheid

Weiterlesen →

20. Juli 2018
von Bernd Liefke
Kommentare deaktiviert für Aktion zum Rückkauf der Fernwärme vor dem Vattenfall Kundenzentrum

Aktion zum Rückkauf der Fernwärme vor dem Vattenfall Kundenzentrum

Am Freitag, dem 20. Juli 2018, wurden von Mitgliedern des „Bündnisses gegen die Moorburgtrasse“ Informationen für den Rückkauf der Fernwärmenetze vor dem Vattenfall Kundenzentrum verteilt

Der Energienetze-Volksentscheid drohte mit Tricks ausgehebelt zu werden. Dabei spielten die Landeshaushaltsordnung, die Fernwärmepreise und die geplante Fernwärmeleitung nach Moorburg eine Rolle.

2. Juni 2018
von Bernd Liefke
Kommentare deaktiviert für Kosten-Nutzen-Analyse für den Rückkauf der Fernwärme in Hamburg

Kosten-Nutzen-Analyse für den Rückkauf der Fernwärme in Hamburg

Rückkauf des Fernwärmenetzes: Ein gutes Geschäft für Hamburg

Im Laufe des Jahres 2018 wurde des Öfteren von vielen Medien und von den Parteien AfD, CDU und FDP bezweifelt, dass die Stadt das Fernwärmenetz zum Mindestkaufpreis von Vattenfall zurückkaufen darf. Begründung: Der ermittelte Unternehmenswert sei erheblich geringer als der mit Vattenfall ausgehandelte Mindestkaufpreis.

Aus einem im Auftrag des HET erstellten Kurzgutachten mit einer Kosten-Nutzen-Analyse, wie sie die Landeshaushaltsordnung vorsieht, ergaben sich jedoch sehr klare Vorteile für einen Rückkauf des Fernwärmesystems durch Hamburg im Vergleich zu einem unterlassenen Rückkauf.