Der Hamburger Energietisch

Für die Energiewende in Hamburg

17. September 2019
von Redaktion
Keine Kommentare

Fake News der Hamburger Umweltbehörde beim Hamburger Fernwärme-Konzept

Anlässlich einer Veranstaltung der Bürgerinitiative „Keine Elbtrasse!“ mit Umwelt-Senator Kerstan und Prof. Rabenstein vom Hamburger Energienetzbeirat berichtete das NDR Hamburg Journal erstaunlich einseitig zugunsten der Umweltbehörde BUE. Die meisten Fake News, die im Folgenden richtiggestellt werden, gingen vom Pressesprecher der … Weiterlesen

8. September 2019
von Redaktion
Kommentare deaktiviert für Kein Fracking-Erdgas für den Hamburger Hafen!

Kein Fracking-Erdgas für den Hamburger Hafen!

Import von Fracking-Erdgas steht in krassem Widerspruch zum notwendigen Klimaschutz in Deutschland Vorweg: Forderungen nach einer beschleunigten Energiewende unter Verzicht auf den Import von verflüssigtem Erdgas (LNG): Der Bau von LNG-Terminals an der deutschen Küste muss verhindert werden. Denn über … Weiterlesen

11. Juli 2019
von Redaktion
Kommentare deaktiviert für Volksinitiative „Tschüss Kohle“:   Was wurde erreicht?

Volksinitiative „Tschüss Kohle“:   Was wurde erreicht?

Die Volksinitiative „Tschüss Kohle“ setzte sich seit dem 21. Februar 2018 für einen baldigen und wohlbegründeten Ausstieg aus der Kohle-Verbrennung in Hamburg ein. Bis zum 8. Juni 2018 konnten viele AktivistInnen 22.494 Unterschriften für die geforderten Ergänzungen des Hamburger Klimaschutzgesetzes … Weiterlesen

24. März 2019
von Redaktion
Kommentare deaktiviert für 107 Schornsteinfeger und das Gebäudeenergiegesetz

107 Schornsteinfeger und das Gebäudeenergiegesetz

„Eckpunkte für ein klimagerechtes Gebäudeenergiegesetz“ heißt ein von den prominenten Grünen, Julia Verlinden, Chris Kühn und Jens Kerstan, unterzeichnetes Eckpunktepapier. Es wird von mindestens 107 Schornsteinfegern propagiert, wie sich bei Suchmaschinen zeigt. Eckpunkte zum Gebäudeenergiegesetz waren schon zuvor von den … Weiterlesen

28. Februar 2019
von Redaktion
Kommentare deaktiviert für Kohleausstieg in Hamburg – die Nachhut feiert sich als Vorreiter

Kohleausstieg in Hamburg – die Nachhut feiert sich als Vorreiter

Aus der Nutzung von Steinkohle im großen Hamburger Heizkraftwerk Tiefstack bis zum Jahr 2025 aussteigen – das schlug Vattenfall als Mehrheitseigner des Unternehmens Vattenfall Wärme Hamburg (VWH) Ende 2017 vor. Dass damit der rechnerische Wert der VWH gesenkt werden und … Weiterlesen