Der Hamburger Energietisch

Für die Energiewende in Hamburg

14. Februar 2019
von Redaktion
Kommentare deaktiviert für Die Geschäftsstelle des Energienetzbeirats verweigert erneut die Veröffentlichung eines kritischen Gutachtens

Die Geschäftsstelle des Energienetzbeirats verweigert erneut die Veröffentlichung eines kritischen Gutachtens

Der HET hat dem Energienetzbeirat (ENB) am 24.1.2019 einen Antrag zur korrekten Bilanzierung von CO2 aus der Müllverbrennung vorgelegt. Eigens zur Begründung wurde diesem Antrag ein von Prof. Rabenstein verfasstes Gutachten beigefügt. In diesem Gutachten wird der Hamburger Behörde für … Weiterlesen

25. Oktober 2018
von Bernd Liefke
Kommentare deaktiviert für Mahnwache vor der Hamburger SPD-Zentrale für den Fernwärme-Rückkauf

Mahnwache vor der Hamburger SPD-Zentrale für den Fernwärme-Rückkauf

Kurz vor der Entscheidung des Hamburger Senats über den Rückkauf des zentralen Fernwärmesystems hielten Mitglieder von Hamburger Umweltverbänden am 5. Oktober 2018 eine Mahnwache vor dem Kurt-Schumacher-Haus, der Hamburger SPD-Zentrale. Zu diesem Zeitpunkt gab es noch gewichtige Anzeichen dafür, dass … Weiterlesen

17. Januar 2017
von Christoph Schreiber
Kommentare deaktiviert für Energienetzbeirat verweigert kritische Stellungnahme

Energienetzbeirat verweigert kritische Stellungnahme

Die Geschäftsstelle des Hamburger Energienetzbeirats (ENB) übersandte den Mitgliedern des ENB am 23.12. 2016 das von der BUE beauftragte Gutachten des Hamburg Instituts „Erneuerbare Energien im Fernwärmenetz Hamburg“: Eine „Kritische Stellungnahme zum Gutachten des HIC“ wurde daraufhin von Prof. Dr. … Weiterlesen

2. Juli 2016
von Christoph Schreiber
Kommentare deaktiviert für Drei Jahre nach dem Volksentscheid – Wo steht die Energiewende in Hamburg?

Drei Jahre nach dem Volksentscheid – Wo steht die Energiewende in Hamburg?

Drei Jahre nach dem Volksentscheid Energienetze in Hamburg: Wo steht die Energiewende in Hamburg ? Zwischenbilanz und Ausblick mit Interviews, Vortrag und Diskussion 6. Oktober 2016 Drei Jahre nach dem Volksentscheid zieht der Hamburger Energietisch (HET) Bilanz: Wie ist der … Weiterlesen

1. März 2016
von Christoph Schreiber
Kommentare deaktiviert für Rettet den Volksentscheid

Die Bemühungen des Vereins Mehr Demokratie e.V. um die Erhaltung des Volksentscheids in Hamburg verdienen die volle Unterstützung aller Menschen, denen Demokratie und Mitbestimmung wichtig sind. Für den bevorstehenden Volksentscheid kann nun die Briefwahl beantragt werden.

Dafür reicht es aus, die eigene Anschrift anzugeben – das war’s! Die Briefwahlunterlagen erhält man dann im Mai automatisch per Post. Das Ausfüllen des Formulars dauert nur ca. eine Minute!

Rettet den Volksentscheid. Briefeintragung jetzt beantragen.